K.Bördner

kb.jpg

Geboren 1971 in Weilburg an der Lahn. Arbeitete nach dem Abitur zunächst als Rettungssanitäter beim Malteser- Hilfsdienst. Anschließend folgte das Studium der Humanmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, der Julius-Maximilians Universität Würzburg und der Justus-Liebig-Universität Gießen.

Die klinische Ausbildung absolvierte er am Marienklinikum Frankfurt a. M. (Leitung Prof. Dr. W. Schlenter), am Klinikum Bad Hersfeld (Leitung Prof. Dr.P.R.Issing) sowie an den Universitätskliniken Würzburg und Gießen in den Bereichen der Hals-Nasen-und Ohrenheilkunde und der Plastischen Chirurgie.

2011 erfolgreiche Beendigung der Facharztausbildung zum Hals-Nasen-Ohren-Facharzt.

Seit Juli 2013 Zusammenarbeit mit Dr. Christian Schwarz in der Gemeinschaftspraxis Dr. Schwarz/Bördner.

Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.